Schlafe Liebe

Bild

Und da sah ich mich
In diesen fernen,
tief.
So klar wie nie zuvor
lag ich da
und schlief.

Warum nur wachen
wenn die stille gar
so rein.
Keine Bedrängen!
Es reicht mir hier
zu sein.

Doch liebste Abschied ruft.
Warm noch unser
Nest.
Werd’ mich in dir verlieren,
wenn du mich
gehen lässt.

Schicksals tiefe Narben
bleiben noch
bei mir.
ist die Erinnerung so Süß
in deinen Augen,
schlafend,
hier.

© Farzam Seyed Mikail Fardowsi

 

 

Bild von hier

Advertisements

2 thoughts on “Schlafe Liebe

  1. “werd’ mich in dir verlieren, wenn du mich gehen lässt” …ein wunderschönes Gedicht über die Liebe und die Freiheit in der Liebe.
    Liebe Grüße,
    Eva vom wederwill-team

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s