Liebster Blog Award

Bild

Da denkt man man wär am Tiefpunkt der nachkarnevalistischen Depression angelangt, kriegt man plötzlich so nen Liebsten Blog Award. Nein nur Scherz 🙂 Vielen dank an  fliegenoderso für die Nominierung. Da geht es einem schon viel besser.  Nur noch die durch Passiv-Rauchen zersetzte Lunge kurieren und den Gestank von 5 Tagen Karneval im unserm Haus, der in meinem Zimmer festsitzt, rauskriegen. Dann is alles wieda jot!

So erstmal hier das Regelwerk für alle, die das noch nicht kennen:

  1. Verlinke die Person die dich nominiert hat
  2. Beantworte 11 Fragen die dir vom Blogger, der dich nominiert hat, gestellt wurden
  3. Nominiere 11 weitere Blogger mit weniger als 200 Followern
  4. Stelle 11 Fragen an deine Nominierten
  5. Informiere deine Nominierten über diesen Post

Zu den besagten Fragen von fliengenoderso:

  1. Ist dir dein Blog eine Freude oder eher ein Qual?
  • Wohl eher eine Qualle. Meine Gedanken tanzen so für sich da hin und manchmal stechen die auch mal zu. Aber alles in allem sind sie schön anzusehen, solange sie im Blog rumschwimmen.

Hier Bildmaterial zum sinnhaften Vergegenwärtigen

Bild

Erstmal ok das ist übertrieben, ich lieb meinen Blog. Außerdem, hat die Qualle da so nen toten Fisch im Magen?

Bild von hier

  1. Sitzt du viele Stunden am PC? Wenn ja, wieviele?

Ok ja ich sitze viel am PC. Kommt drauf an, ob ich Zuhause bin oder bei der Arbeit oder bei Freunden oder Unterwegs. Aber wo mein Rechner bei mir ist, ist mein Zuhause würde ich Salopp mal einfach rein werfen. Und wenn mein Rechner nicht dabei ist, bin ich meistens am feiern Beicht

Wie viele Stunden kann ich dir da so nicht genau sagen. Es kommt darauf an, was am Rechner sitzen heißt. Freunde treffen und über dem Rechner Musik hören, Filme schauen oder Serien gucken auch oder zählt das zu Aktivität? Schwierige Frage finde ich.

  1. Kennen deine Freunde und Angehörigen deinen Blog?

Da ich denen ungefähr 10-mal am Tag Status-Updates  und Neuigkeiten erzähle egal ob sie gerade in einer Lebensbedrohlichen Situation stecken oder einfach schlafe, denke ich sollte so mancher von denen das mittlerweile mitbekommen haben.

  1. Hast du mehrere Blogs?

Joa, aber die Panini Sticker Sammelreihe der Blogs hab ich noch nicht voll gekriegt damit.

  1. Hast du schon einen Blog geschlossen oder gelöscht?

Ich will nicht wissen, was ich da für Blogs so halb angefangen mit gebrochenen Herzen alleine gelassen habe. Ich Schuft! Nein Scherz, ich glaube das hier ist mein 4ter Blog und ich hab noch keines gelöscht.

  1. Bist du kontinuierlich in deinem Blog aktiv oder auch phasenweise gar nicht?

Also ich schreibe, wenn es mich überkommt. Das hat wenig mit Planung und vor allem viel mit nachkorrigieren eher zu tun. 😉

  1. Machst du dir Gedanken über das Layout?

Schon manchmal, aber mir geht es mehr um das, was ich schreibe, also der Inhalt, und weniger um die Form, wenn es nicht dem Inhalt direkt dienlich ist.

  1. Machst du dir Gedanken über deine Leser?

Natürlich! Ich liebe lesen und Gedanken und vor allem Denker und Schreiber. Am liebsten aber Fühler. Und ich sehe hier Unmengen an Gefühle, die unglaublich inspirierend sind. Besonders bin ich aber an den Geschichten, der einzelnen Menschen, die selbst schreiben oder denen ein Text oder Gedicht von mir gefällt interessiert. Es gibt nichts komplexeres als die menschlichen Beweggründe, die sich in deren Geschichte verwebt.

  1. Wäre ein Buch besser oder schlechter?

Mir geht es wie gesagt weniger um die Form als eher um den Inhalt. Aber so ein Buch im liegen (oder eine Kurzgeschichte bzw. Comic auf dem Klo) lesen ist manchmal entspannter als das gleiche mit Laptop.

  1. Könntest du aufhören zu schreiben?

Niemals, außer ich könnte einfach denken und jemand schreibt für mich, aber dann müsste ich das trotzdem nochmal drüber lesen und nachfeilen also nein! Oder doch! Ich sag ndeoicnh 😛

Nominieren tu ich:

http://wederwill.wordpress.com/

http://silberperlen.wordpress.com/

http://gedankenpiratin.wordpress.com

http://stadtzottel.wordpress.com/

http://tigerfour.wordpress.com/

http://daslebeningruen.wordpress.com/

http://hajimarisan.wordpress.com/

http://iranique.wordpress.com/

Boh du ich hab kein Peil wer hier das schon bekommen hat oder wer weniger als 200 Follower hat, oder wo ich das gucken könnte. Ich nominiere jetzt diese Damen und Herren und gehe über zu den Fragen.

Die folgenden Fragen sollen beantwortet werden:

  1. Mit welcher Geschmackskombination (2 oder mehrere) würdet ihr euer Leben beschreiben?

  2. Was ist euer Lieblingswort und warum?

  3. Der am meisten verkannte Denker denn ihr empfehlen würdet?

  4. Wenn ihr einen Sinn opfern müsstet (außer Haptik) welchen würdet ihr am wenigsten missen?

  5. Beende diesen Satz: Gehe als Löwe in die Wüste um, …

  6. Mit welchen Poeten möchtest du so richtig mal einen drauf machen (Blackjack und …)?

  7. Welchen Stellenwert hat für dich eine Geschichte?

  8. Was ist wichtiger Form oder Inhalt?

  9. Wenn du dir deinen letzten Satz aussuchen könntest, wie würde er lauten?

  10. Das absolut wichtigste im Leben für dich?

  11. Würde Poesie noch Sinn machen, wenn du der einzig existierende Mensch wärst?

Viel Spaß Ihr lieben

Advertisements

8 thoughts on “Liebster Blog Award

  1. Vielen Dank für die Nominierung 🙂 sehr schwere Fragen hast du dir da ausgedacht. Ich hoffe du hast eine schönen Urlaub mit der Familie 🙂

    LG mari

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s