Augenblicke

zu-zweit-alleine-df5c99ae-dab5-4f91-984c-1456d70a7beb

Wir saßen rührend, berührend nebeneinander!
Kein Still-Sein in unseren Bewegungen,
keinen Moment den ich nicht für einen Augenblick opfern würde.
Einen Augenblick mit dir!

Für mich….das Flehen, Erlösung…
Für dich…Scham, die Lösung…

Und so vergingen die Momente,
die Möglichkeiten
und wir wurden älter.
Begriffen nicht, dass wir
nur einen Augenblick vor einem Kuss,
schon längst gestorben sind.

Dass dieser Tod nicht seinen Zweck erfüllt hat..
Dass das Sterben auch hätte ein Leben für uns sein können.

Stattdessen

Ein Leben im Flehen, Ich!
Ein Leben in Scham, Du!

Die Angst, der Erlösung vorgezogen.

Vor dem Augenblick erblindet.
Gestorben im Moment.

Bild dankend von hier

Advertisements

11 thoughts on “Augenblicke

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s