Der Anker – Meditationen über Sinn und Sein

In diesem Abschnitt werde ich fortan eine philosophische Meditation über die Grundlegung der Ontologie des Seins und dessen Sinn betreiben. Diese Meditationen dienen folglich dem eigenen Tun einen Inhalt zugrunde zu legen, auf dessen Basis die Vertretbarkeit der Anforderungen der vorhandenen Lebensstrukturen, im weiteren Verlauf auch Form genannt, auf dessen Sinnhaftigkeit überprüft und bestätigt oder aber in einer Erneuerung desselben reformiert werden sollen.

Die Meditation wird sofern es geht frei gehalten und sollen offen bleiben für anstehende Korrekturen und Überprüfungen.

Meditationen

 
1.1 ERSTE MEDITATION
1.2 ERSTE MEDITATION
1.3. ERSTE MEDITATION
1.4 ERSTE MEDITATION
1.5 ERSTE MEDITATION

One thought on “Der Anker – Meditationen über Sinn und Sein

  1. Pingback: 1.5 Erste Meditation (Der Mythos) (Part 5) | Chojin Bain – Wondering thoughts of a Dreamer

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s